BONITAS
Steuerberatungs-
gesellschaft m.b.H.

Kirchstraße 3
03205 Calau

Telefon: 03541 71228-0
Telefax: 03541 71228-21

Datev   Fachberater Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Druckvorschau

Ausflug zur Landeshauptstadt Potsdam

Am 14. Oktober 2008 fuhren wir nach Potsdam, um gemeinsam unsere Landeshauptstadt zu erkunden.

Dies geschah ungefähr so:

Wir erfuhren Anekdoten und Geschichten mit Charme und Witz
und viel, viel mehr - nicht nur vom "Alten Fritz".

Wir hörten vom "Schiefen Fritz" und seinem Sohn,
spürten an vielen Orten den "Romantiker auf dem Thron".
Wir glaubten den Ohren kaum zu trau`n,
hörten wir vom "Dicken Wilhelm" - seinen Mätressen und Ehefrauen.

Bismarck begegnete uns am Babelsberger Schloss,
wo er mit Kaiser Wilhelm nicht nur die Reichseinigung beschloss.

Wir erlebten eine Stadt,
die viel und vor allem mehr als Sanssouci zu bieten hat.
Ein holländisches Viertel, eine maurische Moschee,
ein römisches Pantheon, ein Belvedere für den Tee,
russische Blockhäuser und eine verbotene Stadt,
Villen des Adels und ein Haus, das Drachen hat,
einen "Heiligen See" und eine "Klopsakademie",
einen "Jungfernsee", doch Jungfern sieht man dort nie,
eine byzantinische Kirche, auch Obelisken kann man entdecken,
eine ägyptische Pyramide versucht sich hinter Buchen zu verstecken,
das "Forum Romanum" und antike Tempel sind plötzlich zu sehen,
man spürt die Seele der Stadt und beginnt zu verstehen,
"Santa Francesca Romana", "Santa Maria in Cosmedin",
zur Villa "Medici" führt eine "spanische Treppe" hin.

(Auszug aus Reiseprospekt)

Unser Fazit:

- Potsdam ist immer eine Reise wert. -